Sene Forum 2020

«Wertvolles Alter?»

WertvollesAlter
WertvollesAlter

Passend zum Thema erwarten wir die Gäste des ersten Branchentreffens des Jahres 2020 in einem würdevollen Rahmen, dem glanzvoll neu renovierten Traditionshaus Casino Bern. Entsprechend ist auch das Programm: Der Blick ins menschliche Hirn ist ebenso anregend wie Betrachtungen einer Bestseller-Autorin oder eines Gipfelstürmers. Für die satirische wie auch die magische Einordnung des Themas ist ebenfalls gesorgt. Das SENE FORUM führt eine Tradition weiter. Wir sprechen nicht nur über Seniorinnen und Senioren, sondern auch mit ihnen. Unser Anspruch: Das SENE FORUM soll zum Nachdenken und zu Diskussionen anregen.

Programm

Mittwoch, 15. Januar 2020 | Casino Bern, Casinoplatz 1, 3011 Bern

ab 13.15 Eintreffen der Gäste

Prof. Lutz Jäncke, Professor für Neuropsychologie
Ist unser Hirn vernünftig? - Mit Seitenblick auf das alte Hirn

Blanca Imboden
liest aus «heimelig» mit Betrachtungen einer Bestseller-Autorin

Oswald Oelz Bergsteiger, Expeditionsarzt, Höhenmediziner
Das Alter - Der Gipfel der Welt und des Lebens

15.15 Pause für Networking

15.45 Zweiter Teil

Christian Bischof
Magie

Peter Schneider
Satirische Betrachtung aus psychiatrischer Sicht

Geri Staudenmann im Gespräch mit Hans Stettler
Der andere Blick in die Schweiz

Schlusswort

ab 17.30 Networking-Apéro

Anmeldung

Ich melde mich zum SENE FORUM 2020 «Wertvolles Alter?» vom Mittwoch, 15. Januar 2020, im Casion Bern an.

Die Teilnamegebühr beträgt CHF 300.00 und umfasst die Teilnahme am SENE FORUM inklusive Kaffee, Pausenerfrischung und Networking-Apéro sowie die Tagungsunterlagen.

Nach der Anmeldung wird Ihnen eine Rechnung zugestellt, die Anmeldung ist erst nach Zahlungseingang bestätigt. Sollten Sie an der Teilnehme verhindert sein, dürfen Sie gerne eine/n Ersatzteilnehmer/in melden. Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir keine Teilnahmegebühren zurück erstatten können.

Veranstaltungsort

Casino Bern
Casinoplatz 1
3011 Bern

Anfahrt

Seneforum – Trägerschaft und Organisation

Die Senevita Gruppe mit Sitz in Muri bei Bern setzt sich aus der Senevita sowie der Spitex für Stadt und Land zusammen. Sie bietet an 28 Standorten Betreutes Wohnen und stationäre Pflege sowie in 26 Filialen ambulante Pflege an, wodurch sie schweizweit die grösste Anbieterin für integrierte Dienstleistungen im Alter ist. Mit dem SENE FORUM bietet Senevita Entscheidungs-trägern der Branche alle zwei Jahre einen exklusiven Treffpunkt.

Senevita
Senevita
PraxaMed
PraxaMed

Gemeindeseminar

Die Sicherung der Alters- und Grundversorgung steht bei manchen Gemeinden auf der Wunschliste, behaftet mit vielen Fragen und ebenso vielen Antwortmöglichkeiten.

Welche Lösungsansätze gibt es, nach welchen Kriterien sind Möglichkeiten zu evaluieren? Wo sind die Stolpersteine, worauf ist zu achten, damit Gemeinde, Dienstleister und die Bevölkerung zufrieden sind?

Im Rahmen des SENE FORUM und in Partnerschaft mit PraxaMed führen wir das Gemeindeseminar speziell und ausschliesslich
für Vertreterinnen und Vertreter von Gemeinden aus.

Programm

ab 8.45 Eintreffen der Gäste

9.15 Begrüssung

Block 1
Lebensbereich von Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde
Modelle, Evaluation, Einsichten, Aussichten
Behördenvertreter und Anbieter diskutieren Beispiele aus der Praxis und zeigen Lösungsansätze auf.

10.15 - 10.45 Pause für Networking

Block 2
Sicherung der medizinischen Grundversorgung in der Gemeinde
Ärztemangel, Nachfolgeregelung
Sicherstellung der Hausarztmedizin als wichtigen Standortvorteil gegenüber Familien und älteren Einwohnern: Schlüsselfaktoren, Fallbeispiele, Vorgehensempfehlungen, Erfahrungsberichte

11.45 Gespräch mit Ruth Humbel, Nationalrätin CVP

12.15 Steh-Lunch

Anmeldung

Sind Sie als Vertreterin oder Vertreter Ihrer Gemeinde interessiert? Detailliertere Informationen zum Programm sowie den Anmeldetalon finden Sie obenstehend. Anmeldungen nehmen wir gerne auf  viviane.santschi@senevita.ch entgegen.

Kontakt

Senevita AG
Worbstrasse 46
Postfach 345
CH-3074 Muri b. Bern

+41 31 960 99 99
snfrmsnvtch
www.senevita.ch

Lageplan